Dr. med. Julius Leyde – Ihr Facharzt für HNO-Heilkunde in Rödental

Lebenslauf

1971 Geboren in Hannover
1977-90 Schule mit Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife am Kaiser-Wilhelms-Gymnasium, Hannover
1990-92 Bundeswehr
Seit 2002 Verheiratet, zwei Töchter
Hobbies Musik (Geige, Klavier) und Sport


Beruflicher Werdegang

1992-98 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1997/98 Praktisches Jahr: 3 Monate Pädiatrie in Paris; 4 Monate Chirurgie in Niamey in der République de Niger/Afrika; 3 Monate Innere Medizin in Denver/USA
1999 Jan – 2000 Juni Arzt im Praktikum (Praxis Dr. med. M. Bockmeyer, HNO-Facharzt, Allergologie, Würzburg)
2000 Juli – 2001 Aug Arzt in Weiterbildung an der Klinik für HNO-Krankheiten im Zentralklinikum Suhl (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. K. Küttner)

November 2000: Promotion an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2001 Sep – 2004 Dez Arzt in Weiterbildung an der Klinik für HNO-Krankheiten in den Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden (Direktor Prof. Dr. med. A. Beigel)
2005 Jan-Juni Assistent für Allergologie (Praxis Dr. med. W. v. Köckritz, HNO-Facharzt, Allergologie, plastische Operationen, Würzburg)
2005 Juli – 2007 März Assistent/Facharzt der HNO-Universitätsklinik Würzburg (Direktor: Prof. Dr. med. R. Hagen), Akademischer Rat auf Zeit

Oktober 2005: Facharzt für HNO-Heilkunde (Bayerische Landesärztekammer)

Oktober 2006: Zusatzbezeichnung „Allergologie“ (Bayerische Landesärztekammer)
Seit 1. April 2007 Niederlassung als HNO-Arzt, Allergologe in Rödental bei Coburg

 

Dr. med. Julius Leyde

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Allergologie
Belegarzt am Klinikum Coburg
ambulante Operationen

Bürgerplatz 2
96472 Rödental
Tel. 0 95 63 / 49 94
Fax 0 95 63 / 21 73
kontakt@HNO-Leyde.de

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do 8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Mi 8.00 - 13.00 Uhr
Fr 8.00 - 13.00 Uhr
nach Vereinbarung